GEIGEN DER HOFFNUNG – Eine literarische Matinée am 4. November 2018 um 11 Uhr

Wann:
4. November 2018 um 11:00
2018-11-04T11:00:00+01:00
2018-11-04T11:15:00+01:00
Wo:
+punkt. Kirche INF 130
Im Neuenheimer Feld 130
69120 Heidelberg
Deutschland
Preis:
Kostenlos
GEIGEN DER HOFFNUNG - Eine literarische Matinée am 4. November 2018 um 11 Uhr @ +punkt. Kirche INF 130 | Heidelberg | Baden-Württemberg | Deutschland

GEIGEN DER HOFFNUNG
Eine literarische Matinée

Unter dem Titel des Gedichts „Geigen der Hoffnung“ der Lyrikerin Irene Barthel präsentiert am 4. November 2018 eine literarische Matinée Gedichte der Autorin zu sechs Ölgemälden des Künstlers Karl Peifer – inspiriert von Pressefotos der in Jerusalem lebenden amerikanischen Fotojournalistin Heidi Levine. Texte und Gemälde erschienen als Buch im Frankfurter Verlag edition federleicht. Aus den Werken der beiden Künstler sprechen Schrecken und Verzweiflung als Folgen kriegerischer Auseinandersetzungen.
Studierende des Internationalen Studienzentrums Heidelberg haben solche Auswirkungen erlebt und darüber geschrieben. Ihre Gedichte und Texte werden deutsch, englisch, arabisch und hebräisch vorgetragen und geben den Menschen auf den Gemälden eine Stimme.
Die Matinée wird musikalisch begleitet und bietet Gelegenheit zum Gespräch.