Siegfried Grosse – Auch Träume wandern Begegnungen

Book Cover: Siegfried Grosse - Auch Träume wandern Begegnungen
Editions:Hardcover (Deutsch) - 1. Auflage 2017: € 18,00
ISBN: 978-3-946112-23-5
Size: 12,50 x 20,50 cm
Pages: 272

Der Mensch ist ein facettenreiches Geschöpf. Er ist vielfältig und individuell, und das ist gut und gesund. Doch es sind nicht nur die Unterschiede von Mensch zu Mensch, derer sich Siegfried Grosse in seinem Werk Auch Träume wandern literarisch angenommen hat. Es sind auch die Gemeinsamkeiten, die uns in all unserer Einzigartigkeit einander annähern lassen und spurenträchtige Verbindungen schaffen, voller Vertrauen, Liebe und Hoffnung, aber auch Enttäuschung, Schmerz und Trauer. Grosses Texte fordern und ermutigen, konfrontieren den Leser mit seinen Sehnsüchten und Ängsten und lassen ihn doch nie allein.

So kann Auch Träume wandern als lyrisch prosaischer Wegweiser im vielschichtigen Lebensalltag betrachtet werden.

Lebenserfahrung, Empathie und Ehrlichkeit spiegeln sich in den Texten von Siegfried Grosse deutlich wider. Der Autor nimmt uns an die Hand und bringt uns in unmittelbaren Kontakt mit nachhaltigen Begegnungen, Erlebnissen und Erfahrungen aus unserem Lebensrhythmus. Er lädt uns ein innezuhalten, zu reflektieren, konstruktive Lösungen zu finden, mutig zu sein.

NORBERT KASPROWSKI
Diplom Sozialpädagoge, Ausbilder und Berater

Published:
Publisher: edition federleicht
Genres:
Reviews:Burkhard Bräuning schreibt:

EIN BUCH FÜR JEDEN TAG

Dr. Siegfried Grosse ist nicht nur ein allgemein anerkannter Psychotherapeut, er schreibt auch sehr erfolgreich Bücher. Vor einigen Tagen ist sein neuestes Buch in den Handel gekommen: Auch Träume wandern – Begegnungen.
Grosse schreibt in einer sehr behutsamen Sprache, klar und verständlich, seine Worte sind mitfühlend. Ihm gelingt es, den Leser aus dem stressigen Alltag herauszuführen. Seine Themen: Vor allem Menschliches und Zwischenmenschliches. Er schreibt über Vertrauen, Liebe und Hoffnung, über Schmerz, Trauer und Enttäuschung, über Heimat und Familie. Grosse setzt Fragezeichen, hebt oder senkt Schranken, zeigt uns, was Glück ist und was das Wort Erfüllung konkret bedeuten kann. Für dieses Buch sollte man sich Zeit nehmen. Viele Zeilen haben Gewicht, mahnen. Andere passen ganz gut zum Verlagsnamen, sind federleicht.
Es ist aber kein Buch, das den Alltag mit viel Farbe etwas bunter machen will, als er in Wahrheit ist. Grosse verschont den Leser nicht mit einem kritischen Blick auf Gewohnheiten, auf die weniger schölnen Seiten der Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Sein Buch ist spannend, lehrreich und unterhaltsam. Es tröstet und versöhnt, macht nachdenklich. Es ist ein bisschen wie eine Oase: Wenn man es gelesen hat, fühlt man sich gestärkt, gewappnet für die Mühen des Alltags. Manche Texte sind wirklich leicht wie eine Feder. Dieser zum Beispiel: „Seifenblasen … Sie genießen den winzigen Hauch der Ewigkeit, der Leben heißt. Seifenblasen leben jetzt.“

Burkhard Bräuning