Literaturpreis

AUSSCHREIBUNG
THOMAS-BERGER-LITERATURPREIS

In 2019 wird zum ersten Mal der Thomas-Berger-Literaturpreis verliehen. Bis zum 2. Februar 2019 besteht die Möglichkeit, Autoren des Verlages edition federleicht vorzuschlagen.

Der jährlich vergebene Preis ist mit 300,00 Euro dotiert. Die Preisträger werden auf dem jeweiligen Sommerfest von edition federleicht bekanntgegeben.

Zielsetzung: Der Preis dient der Würdigung und Förderung literarischen Wirkens.

Die Auswahl trifft eine Jury aus folgenden Mitgliedern: Verlegerin (Karina Lotz), Autorin oder Autor des Verlages (jährlich wechselnd; 2019: Dana Polz) und Preisstifter (Thomas Berger). Die jeweiligen Juroren kommen als Preisträger nicht in Frage. Die Entscheidung der Jury erfolgt einstimmig.

Vorschläge richten Sie bitte per E-Mail an literaturpreis@edition-federleicht.de oder auf dem Postweg edition federleicht, Karina Lotz, Kaiserhofstraße 7, 60313 Frankfurt am Main.

Teilnahmebedingungen im Überblick:

  • Vorschläge sind in jedem Jahr per E-Mail oder postalisch bis zum 2. Februar einzureichen
  • Bitte unbedingt angeben:
    Vorname, Name der vorgeschlagenen Autoren
  • kurze Begründung