Carina Schmidt liest aus „Was wissen Heilige vom Leben“


Carina Schmidt liest aus „Was wissen Heilige vom Leben“

Carina Schmidt liest aus "Was wissen Heilige vom Leben"

Datum: 31.10.2021 Uhrzeit:21:00 - 22:30 Uhr

Carina Schmidt liest aus ihren Erzählungen Was wissen Heilige vom Leben

Veranstaltungsort:
Frauenzentrum Mainz | Kaiserstr. 59 – 61
Anmeldung unter: Fz@frauenzentrum-mainz.de

Über das Buch
Eine triste Kleinstadt im Schatten eines Atomkraftwerks.
Eine Familie, die auseinanderbricht. Hier wächst Marlene auf. Als Kind gibt ihr der Glaube an Gott Halt. Und ihr Lieblingsgericht: Nudelsuppe mit Eierstich. Als Erwachsene verführt sie Frauen, sucht darin Bestätigung. Mit der Liebe tut sie sich schwer.
Die Erzählungen von Carina Schmidt beschreiben Marlenes Welt in drastischen Episoden. Sie kreisen um den Ekel und die zartesten Verästelungen des Gefühls. Eindeutige Opfer, Täter oder Helden gibt es nicht. Erst recht keine Heilige.

Über die Autorin
Carina Schmidt, 1982 geboren, wuchs in der Eifel auf – zwischen einem Atomkraftwerk und einem Vulkansee. Nach ihrem Abitur in Bonn studierte sie in Mainz Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft sowie Kulturanthropologie. Die Gutenbergstadt und ihre Menschen sind ihr ans Herz gewachsen.
Hier arbeitet sie als Redakteurin bei der Allgemeinen Zeitung (VRM). Mit dem Schreiben hat Carina Schmidt m Alter von sieben Jahren begonnen.
Der Titel ihres Erstlingswerks „Was wissen Heilige vom Leben“ wurde inspiriert von einem Gemälde des mit ihr befreundeten Künstlers Thilo Weckmüller. Passend zu ihrem Buch hat er ein Bild für das Buchcover angefertigt.

Meldet euch bitte per Mail fz@frauenzentrum-mainz.de an.
Voraussetzung dafür ist geimpft, genesen oder getestet!

— www.instagram.com/edition_federleicht —

Zurück