Literaturland Hessen – Patrick Weber liest aus „Der Pfad des ewigen Feuers“


Literaturland Hessen – Patrick Weber liest aus „Der Pfad des ewigen Feuers“


Datum: 26.05.2019 Uhrzeit:15:30 Uhr

Veranstaltungsort: Main GenussLaden/Apfelweinmuseum · Heumarkt 6 · 63450 Hanau

Ein Tag für die Literatur:

Lesung und Verkostung: „Von Hexenwahn & Stöffchen“ – unter diesem Motto liest Patrick Weber aus seinem Roman „Der Pfad des ewigen Feuers“, im neuen Apfelwein Museum Hanau.

Hochstadt, Hanau, Gelnhausen und Nordamerika, das sind die Schauplätze der historischen Romane von Patrick Weber. Nach „Der Bote des Jüngsten Gerichts“ präsentiert der gebürtige Hanauer Autor mit „Der Pfad des ewigen Feuers“ die Fortsetzung der spannenden hessischen Familiensaga rund um Bürgermeistertochter Elisabeth von Gettenbach.

Guido Emmes, ein Machtmensch mit zweifelhaftem Ruf und Bürgermeister des hessischen Städtchens Hochstadt, bereichert sich am Unglück anderer Menschen. Elisabeth von Gettenbach kann nicht hinnehmen, dass dieser Mann, Vater ihres Sohnes Leonhard, ihr neues Glück in Leipzig zerstört und ihren Jungen entführt. Sie begibt sich auf Spurensuche in ihre hessische Heimat, die sie über Gelnhausen und Hanau bis nach Hochstadt führt und in deren Verlauf sie auf alte Bekannte, Freunde und Feinde sowie auf berühmte Persönlichkeiten ihrer Zeit trifft. Auch Frankfurt spielt eine Rolle. Ihre Reise führt sie schließlich nach Nordamerika.

Auch Kulinarik und Lebensweise im Hessen der Neuzeit kommen in seinen Büchern nicht zu kurz.

Keltermeister Jörg Stier reicht passend dazu drei Apfelweine und stellt das neue Apfelwein-Museum vor, in dessen Räumlichkeiten erstmals eine Veranstaltung stattfindet.

Eintritt: 7,50 € (inkl. Verkostung)

Anmeldung und Tickets im Laden.

 


Notice: Undefined index: HTTP_REFERER in /www/htdocs/w0105f15/neu.edition-federleicht.de/wp-content/plugins/wp-back-button/wp-back-button.php on line 80
Zurück