Thomas Berger liest „Gutenberg und die Reformation. Ein folgenreiches Bündnis“ am 31. Mai 2019 – MMPM


Thomas Berger liest „Gutenberg und die Reformation. Ein folgenreiches Bündnis“ am 31. Mai 2019 – MMPM


Datum: 31.05.2019 Uhrzeit:16:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Mainzer Rheingoldhalle · Rheinstr. 66 · 55116 Mainz

31. Mai 2019, 16.00 bis 16.30 Uhr – Lesezelt 1
Thomas Berger, Gutenberg und die Reformation. Ein folgenreiches Bündnis

Die Protagonisten der Reformation, insbesondere die enorme Schaffenskraft Martin Luthers als Autor, trugen wesentlich zum Aufschwung des Druckereiwesens bei.

Im 550. Todesjahr Gutenbergs arbeitet Thomas Berger in seinem Vortrag die spannenden wechselseitigen Beziehungen heraus. Zugleich gibt der Autor Einblicke in die Zeitverhältnisse, in denen Gutenberg und die Reformatoren lebten und wirkten.


Notice: Undefined index: HTTP_REFERER in /www/htdocs/w0105f15/neu.edition-federleicht.de/wp-content/plugins/wp-back-button/wp-back-button.php on line 80
Zurück